header sonstiges      

„Hier finden Sie alles, was sich nicht eindeutig in unsere Kategorien einordnen ließ“

     
       

Um den Besuch beim Tierarzt so angenehm und stressfrei wie möglich zu gestalten, haben wir einige Tipps zur Vorbereitung für Sie zusammengestellt.

 

Termin

Informieren Sie sich in der Tierarztpraxis über die Öffnungszeiten und vereinbaren Sie einen Termin. So vermeiden Sie unnötige Wartezeiten.

 

Tier selbst vorstellen

Sie als Besitzer sollten immer mit zum Arzt gehen, statt eine „Vertretung“ zu schicken.Zum einen sollten Sie Ihr Tier in dieser Situation nicht alleine lassen, zum anderen erfahren Sie nur so alle Details der Behandlung oder Therapie. Sie selbst können den Gesundheitszustand Ihres Tieres bzw. die Symptome der Erkrankung am besten beschreiben. Wenn Sie dennoch jemand anderes schicken müssen, soll er sich unbedingt die Ratschläge des Arztes aufschreiben.

 

Transport

Katzen und Kleintiere sollten grundsätzlich in einer verschlossenen Box transportiert werden, damit sie nicht entwischen können. Hunde sind in der Praxis grundsätzlich an der Leine zu führen. Vögel werden im eigenen Käfig (gut abgedeckt und vor Zug geschützt) transportiert.

 

Impfpass

Bitte bringen Sie den Impfpass, ggf. Kauf- oder Übernahmevertrag, die Ahnentafel und die Unterlagen über die Entwurmungen Ihres Tieres mit.

 

Befunde

Falls vorhanden, bringen Sie bitte auch alte Laborbefunde oder Röntgenaufnahmen Ihres Tieres mit, damit der Tierarzt sich ein umfassendes Bild vom Zustand des Tieres verschaffen kann.

 

Vorerkrankungen

Teilen Sie dem Tierarzt mit, welche Vorerkrankungen des Tieres Ihnen bekannt sind.

 

Unverträglichkeiten

Informieren Sie den Tierarzt unbedingt über bestehende Allergien und Unverträglichkeiten (Arzneimittel, Futter, etc.).

 

Medikamente

Informieren Sie den Tierarzt über alle Medikamente, die Ihr Tier zur Zeit einnimmt. Erläutern Sie genau, was und wie viel Ihr Tier täglich frisst (Futtermarke etc.).

 

Ängste nehmen

Sind Sie überzeugt davon, dass Ihr Tier bald an der Krankheit sterben wird? Haben Sie Panik vor einer Narkose, weil Sie bereits ein Tier dadurch verloren haben? Üben andere Druck auf Sie aus, das Tier einschläfern zu lassen? Sprechen Sie mit dem Arzt über Ihre Ängste – nur so treffen Sie befreit die richtige Entscheidung.

 

Offen sprechen

Auch wenn die Wahrheit unangenehm sein sollte: verschweigen Sie nichts und verdrehen Sie auch nicht das Geschehene. Etwa, wenn Sie ihrem Hund Ihre eigenen Medikamente verabreicht haben oder wenn er sich verletzt hat, weil Sie unachtsam waren etc.

 

Kosten

Informieren Sie sich über die Kosten, die für die Erstversorgung oder Therapie Ihres Tieres auf Sie zukommen. Gerne erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag. Teilen Sie es dem Arzt mit, wenn Sie fürchten, dass die Behandlung zu teuer werden könnte.

 

Fragen, fragen, fragen

Scheuen Sie sich nicht davor, Fragen zu stellen wenn es um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Tieres geht. Wenn Sie sich in Ruhe alle Fragen aufschreiben und diese zum Besuch mitzubringen stellen Sie sicher nichts zu vergessen.

 

Und wenn Sie etwas nicht verstanden haben, erklären wir es Ihnen natürlich gerne erneut.

checkliste

Suchen Sie ein Spielzeug für Ihre Katze?

Dieses Spielzeug ist mit Baldrianwurzel in Apothekenqualität befüllt. Dies ist die ideale Alternative zu Catnip bzw. Katzenminze.

Die Baldrianwurzel hat auf die Katze eine umgekehrte Wirkung, sie wirkt nicht beruhigend, wie beim Menschen, sondern eher anregend und stimulierend. Der Grund dafür sind die im Baldrian enthaltenen ätherischen Öle.

Lässt der „Duft“ des Kissens nach einiger Zeit nach, so können Sie diesen durch kräftiges Reiben des Kissens wieder aktivieren. Sie brechen so die Wurzelstücke noch einmal auf und der Spielspaß kann weiter gehen.


baldrian katze2 baldrian katze1 

Die Baldriankissen sind in der Praxis erhältlich (1 Stück: 2€, 3 Stück: 5€)

Der Erlös geht komplett an den Verein Katzen in Not e.V.: www.katzeninnot.de

baldrian kissen3

baldrian kissen1

baldrian kissen2 

baldrian kissen4

Wollen Sie einem Tierfreund eine Freude machen? Wie wäre es mit einem Gutschein für einen Tierarztbesucht?

Für nähere Informationen können Sie uns gerne ansprechen!

gutschein vorderseite

gutschein rueckseite

Es gibt einige Dinge zu beachten, wenn Sie dem gefundenen Tier gerecht werden wollen. Alle nötigen Informationen haben wir für Sie in einer Broschüre zusammengefasst. Diese können Sie sich hier herunterladen.

  fundtier neu 

Wenn Sie mehr über das Projekt "Findix" erfahren möchten, klicken Sie einfach hier.

 

 

Erste Hilfe beim Hund - kein unwichtiges Thema. Und damit Sie im Notfall auch wissen,was zu tun ist, schauen Sie sich einfach die informative Broschüre an.

 

 Klicken Sie dazu einfach auf die Grafik rechts.

 erste hilfe

Wichtige Informationen zur Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katzen finden Sie hier.

  kastration